Werden Sie unser Fan auf Facebook. Dort informieren wir Sie noch schneller und umfangreicher über die neuesten Trends zu den Themen Möbel, Inneneinrichtung und Design.

 
boehmler-news-bauhaus-header
100 Jahre Bauhaus

Über 100 geladene Gäste, Architekten, Innenarchitekten und Geschäftspartner folgten gestern Abend der Einladung von böhmler und der Süddeutschen Zeitung ins Tal. Die beiden Münchener Institutionen feierten zusammen den Launch des Bauhaus Sonderheftes, die Eröffnung der Sonderausstellung Bauhaus und damit das Jubiläum der legendären Designschule. Gastgeber Georg Böhmler begrüßte die Gäste, SZ-Redakteur und Bauhaus-Liebhaber Gerhard Matzig unterhielt das Publikum mit seinem kurzweiligen Vortrag über die Faszination der revolutionären Idee Bauhaus, die nicht nur Design und Architektur sondern auch unsere Art zu wohnen und zu leben nachhaltig verändert hat In der Bauhaus Sonderausstellung feierten und unterhielten sich die Gäste bis in die späten Abendstunden, musikalisch begleitet von dem Münchener Saxophonisten Max Merseny. Holger Stromberg und sein Team verwöhnten die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Zum Auftakt des Jubiläumsjahres präsentiert böhmler ab sofort im ersten Stock und in einem der Schaufenster in der böhmler Passage eine Sonderausstellung mit den Möbeln und Entwürfen der Bauhaus-Ära. Inszeniert wie in einem Design-Museum zeigt böhmler neben Ikonen wie dem Barcelona Chair von KNOLL und der Wagenfeld Tischleuchte von TECNOLUMEN, die Freischwinger S 43 und S 411 von THONET in Rot und Schwarz-Weiß. Ergänzt wird die Ausstellung durch den kubischen Gropius-Sessel, den Bauhaus Gründer Walter Gropius eigens für sein Direktorenzimmer in Weimar entwarf, den Weissenhof-Armlehnstuhl von Mies van der Rohe sowie den Bauhaus Faltsessel aus vernickeltem Stahlrohr – allesamt von TECTA. Ein Werk aus blauem Kreis, gelbem Dreieck und rotem Rechteck, ist der Wiegen-Entwurf von Wassily Kandinsky-Schüler Peter Keler, der zusammen mit TECTA an der Reedition arbeitete und die Wiege „zum Symbol des Bauhaus“ machte. Die Sonderausstellung Bauhaus bei uns im Tal 11 läuft noch bis Ende des Jahres. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.